Upcycling Projekt am Kräuterlehrpfad

Upcycling = Altem ein neues Leben einhauchen und damit Abfall vermeiden und Ressourcen schonen. Die Idee ist großartig, solange die hierfür benötigten Werkstoffe nicht EXTRA gekauft werden. Wenn Menschen beginnen, sich die „Werkstoffe“  extra für Upcycling-Projekte zu kaufen, wird die Idee ad absurdum geführt. Das heißt Upcycling soll Teil der Lösung, nicht Teil des (Abfall-)problems sein.

Aus einer gebrauchten Tetra Packung wurden ganz einfach recht dekorative Töpfe für Kräuter gebastelt werden.

 

 

 

 

 

Aus alten Platikflaschen/PET-Flaschen werden hängende Kräutertöpfe.  

 

Aus einer Europalette wurde ein vertikales Kräuterbeet gebaut und mit Schwemmholz aus der Umgebung des Lehrpfades verziert.